Max Jung GmbH & Co. Bauunternehmung – Bauen mit Qualität

Seit mehr als 110 Jahren arbeiten wir stets unter diesem Motto und dies bereits in der vierten Generation.

Unternehmen

Unsere Unternehmensgeschichte

Die Max Jung GmbH & Co. Bauunternehmung blickt auf eine über 110-jährige Unternehmensgeschichte zurück. Seither verbindet der bereits in der vierten Generation geführte Familienbetrieb Tradition mit Innovation und Nachhaltigkeit.

Begonnen hat diese Erfolgsgeschichte am 01.01.1900 mit der Gründung der Max Jung GmbH & Co. Bauunternehmung durch Max Jung mit seinem Schwiegervater. Bereits 1904 erhält Max Jung durch seine beiden Söhne Max, als Techniker und Franz, als Kaufmann Verstärkung in der Firma. Schon zwei Jahre später erhält die Baufirma einen riesen Auftrag, den Bau des Städtischen Klinikums München – Klinikum Schwabing am Kölner Platz. Der Bau dauerte damals über sechs Jahre.

In den Jahren danach wuchs der Bedarf an Neubauten enorm und so wurde 1908 ein Lagerplatzgebäude zwischen Englschalkingerstraße und Denningerstraße von 2 ha gekauft. Zudem betrieb Max Jung ein eigenes Kies- und Sandquetschwerke, sowie eine Ziegelei in Unterföhring.

In den goldenen Zwanzigern erholte sich die Wirtschaft langsam wieder von den Auswirkungen des ersten Weltkriegs. Im Jahr 1924 Baubeginn des bis heute bestehenden Firmengebäudes in der Montgelasstraße.

Der zweite Weltkrieg hinterlässt ein unbeschreibliches Bild der Zerstörung. Nun galt es den Wiederaufbau voranzutreiben. Auch die Bauunternehmung Max Jung war an vielen Wiederaufbauprojekten beteiligt; wie beispielsweise an dem des Nationalmuseums von 1948 bis 1951 und dem des Nationaltheaters von 1959 bis 1964 .

Die nachfolgenden Jahre stehen im Zeichen des Wirtschaftswunders. In den 50er und 60er Jahren profitiert auch die Baubranche von diesem nachhaltigen Wirtschaftswachstum. Es kommt zu weiteren Großprojekten für die Baufirma. Hierzu zählen der Bau des Deutschen Patentamts in der Erhartstraße und auch die Frauenklinik des Klinikums rechts der Isar der TU München.

1964 wird die Rechtsform der Bauunternehmung geändert; von einer Kommanditgesellschaft (KG) zu einer Offenen Handelsgesellschaft (OHG). Max und Franz Jung übergeben im selben Jahr Dipl.-Ing. Hans Bronner (Ehemann von Irene Jung Tochter von Franz Jung, verh. Bronner) die Geschäftsführung. Bereits ein Jahr danach wird der ehemalige Lagerplatz an der Englschalkingerstraße verkauft und der bis heute bestehende Lagerplatz in Unterföhring erworben und anschließend ausgebaut.

In den Jahrzehnten darauf folgen viele Auftragsarbeiten und die Bauwirtschaft boomt. Die Baufirma erhält wichtige Aufträge wie zum Beispiel die Sanierung des Luitpoldblocks und der Umbauten der Innenstadtkliniken in der Pettenkoferstraße.

1993 wird Dipl.-Ing. Florian Bronner, Sohn von Hans und Irene Bronner, ehemalige Jung, Geschäftsführer des Unternehmens.

Florian Bronner spezialisiert sich mit der Firma im Laufe der Jahre auf vier Kernleistungen. Das Bauen im Bestand, den Ingenieurbau, Hochbau und den Denkmalschutz. Letzteres verschafft dem Betrieb viele renommierte Auftragsarbeiten an Schlössern, Residenzen und anderen Denkmal geschützten und kulturträchtigen Bauten. Dies liegt nicht zuletzt an den besonderen Verfahrenstechniken und Baustoffen die bei solchen Bauvorhaben ausschließlich verwendet werden.

Zu den bekanntesten Denkmalschutzarbeiten zählt die Firma die komplette Sanierung der Roseninsel im Starnberger See, sowie den Umbau der Allerheiligen Hofkirche in der Residenz, als auch einige Sanierungsarbeiten in der Residenz selber und auch immer wieder Renovierungsarbeiten in den Schlössern Dachau, Nymphenburg und Schleißheim – bis heute.

Nun befindet sich die Bauunternehmung in der vierten Generation und es besteht große Hoffnung, dass dieses Familienunternehmen auch noch in der fünften Generation weiterleben wird.

Team

  • Dipl.-Ing. Florian Bronner
    Dipl.-Ing. Florian Bronner Geschäftsführung
  • Gisela Sassinek
    Gisela Sassinek Finanz- und Lohnbuchhaltung
  • Roswitha Fischer
    Roswitha Fischer Sekretariat und Assistenz der Geschäftsführung
  • Dipl.-Ing. Christian Finkenzeller
    Dipl.-Ing. Christian Finkenzeller Oberbauleiter
  • Dipl.-Ing. Horst König
    Dipl.-Ing. Horst König Bauleiter
  • Sepp Bauer
    Sepp Bauer Polier
  • Mario Begic
    Mario Begic Polier
  • Helge Fuchs
    Helge Fuchs Polier
  • Daniel Fuchs
    Daniel Fuchs Polier

Leistungen

Hochbau

Als mittelständisches Unternehmen bieten wir Ihnen mit über 100 Jahren Erfahrung die komplette Bauausführung im Bereich Hochbau von der Baustelleneinrichtung bis zum schlüsselfertigen Gebäude. Mit unserem qualifizierten Personal führen wir sämtliche Arbeiten des Bauhauptgewerbes selber aus und wir bedienen uns im Bereich der Neben- und Ausbaugewerke ausschließlich bei langjährig beschäftigten und seriösen Nachunternehmern. Unsere Herausforderung ist es, die höchste Qualität im versprochen Zeitraum mit Ihren finanziellen Vorgaben zu erreichen. Wir haben unser Ziel erreicht, wenn Sie wieder mit uns bauen würden.

Denkmalschutz

Ein besonderes Augenmerk legen wir auf den Denkmalschutz. Das Ergebnis von Restaurationen und Sanierungen im Denkmalschutz sehen wir nicht nur als Aushängeschild für unsere Firma und allen Projektbeteiligten, sondern es soll dem unverfälschten Charakter und der Substanz des Bauwerks gerecht werden. In Zusammenarbeit mit der Unteren Denkmalschutzbehörde werden geplante Maßnahmen sensibel und mit Bedacht umgesetzt. Die Bauausführung erfolgt nach den entsprechenden behördlichen Vorgaben und mit äußerster Sorgfalt und größter Genauigkeit. Für die Wiederherstellung der Bau- und Kulturdenkmale werden von uns ausgewählte und zertifizierte Baustoffe und Verfahrenstechniken verwendet bzw. angewendet.

Ingenieurbau

Für die Ausführung von kleineren und mittleren Ingenieurbauwerken ist unser Betrieb mit entsprechenden Fachleuten und Geräten bestens ausgestattet. Die einschlägigen Ingenieuraufgaben werden von unserem zertifizierten Technikerteam entsprechenden den Vorgaben der ZTV- Ing oder der Rili-SIB im Bereich der Betonsanierung mit größter Sorgfalt erledigt. In Zusammenarbeit mit partnerschaftlichen Fertigteilwerken und externen Ingenieurbüros werden auch wirtschaftlich interessante Sonderlösungen bei Brückenbauwerken erarbeitet und alternativ Angeboten. In unserer eigenen Zimmerei und Werkshalle fertigen wir auch Sonderschalungen und Fertigteile in geringer Stückzahl.

Bauen im Bestand

Eines unserer Hauptaufgabengebiete ist das Bauen im Bestand. Darunter verstehen wir die Instandhaltung, Instandsetzung, Modernisierung und Um- bzw. Erweiterungsbauten an bestehenden Gebäuden, welche den Wert der Immobilie erhalten oder steigern sollen. Der Umgang mit der vorhandenen Substanz ist dabei äußerst entscheidend und nicht jeder wird dem gerecht. Mit unseren erfahrenen Ingenieuren und Baufachleuten wird Ihr Projekt planerisch und zeitlich wunschgemäß und darüber hinaus in Ihrem Sinne kostenbewusst realisiert.

Nachhaltigkeit

Wieso ist uns Nachhaltigkeit so wichtig?

Verantwortung übernehmen in der Gesellschaft. Genau diesen Vorsatz leben wir und haben uns diesen zu unserem Unternehmensleitbild gemacht.

Wir versuchen durch die Unterstützung in den Bereichen Soziales Engagement, Schutz der Umwelt, Wertschätzung der Mitarbeiter und Fairness unter Geschäftspartnern und Auftraggebern unseren Teil zu einem nachhaltigen und bewussten Leben auf dieser Erde beizutragen.

Schwächere unterstützen - Stiftung Ambulantes Kinderhospiz München - AKM
Schwächere unterstützen - Stiftung Ambulantes Kinderhospiz München - AKM

Wir unterstützen die Stiftung Ambulantes Kinderhospiz München – AKM seit vielen Jahren. Nicht das Leben mit Tagen, sondern die Tage mit Leben füllen. Das ist das Motto der Stiftung die unheilbar kranke und mehrfach schwerstbehinderte Kinder und Jugendliche betreut.

Ein Leben leben - umweltbewusst und nachhaltig - für unsere Zukunft
Ein Leben leben - umweltbewusst und nachhaltig - für unsere Zukunft

Ein verantwortungsbewusster Umgang mit unserer Natur und der Umwelt. Das verstehen wir unter Nachhaltigkeit. Unser Unternehmen versucht in vielen Bereichen seinen Teil, um die einzigartigen und wertvollen Ressourcen unserer Erde zu schützen, beizutragen.

Unternehmenserfolg entsteht nur - durch die Wertschätzung jedes Einzelnen
Unternehmenserfolg entsteht nur - durch die Wertschätzung jedes Einzelnen

Motivierte und zufriedene Mitarbeiter sind der Schlüssel zu unserem Unternehmenserfolg und einer nachhaltigen Unternehmensentwicklung seit mehreren Generationen. Die Wertschätzung jedes einzelnen Mitarbeiters ist uns besonders wichtig.

Fairness und Offenheit – Für eine gute Beziehung unter Geschäftspartnern
Fairness und Offenheit – Für eine gute Beziehung unter Geschäftspartnern

Die wichtigsten Bestandteile für eine nachhaltige und langfristige Beziehung zu unseren Geschäftspartnern sind Fairness und Offenheit. Dabei spielt der Respekt von beiden Seiten eine entscheidende Rolle. Diese Werte sind uns besonders wichtig.

Kontakt

Kontakt Informationen

Kontaktieren Sie uns gerne!